Dreister Raub im Fleischmarkt – Über 3 Tonnen Fleisch geklaut

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

OFFENBACH-HUNDHEIM. In der rheinland-pfälzischen Gemeinde Offenbach-Hundheim, im Kreis Kusel, kam es am frühen Samstagmorgen zu einem Einbruch in die Geschäftsräume eines Fleischmarktes.

Die bislang unbekannten Täter schlugen gegen 3 Uhr ein Fenster ein und gelangten so in das Gebäude.
Dort entwendeten die Einbrecher große Mengen an tiefgekühltem und in Vakuum verpacktem Fleisch. Größenteils handelte es sich dabei um Rindfleisch.

Insgesamt wurden etwa drei Tonnen Fleischwaren im Wert von 40.000 Euro gestohlen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.