Trier im Visier von IS-Terroristen? – „Fakemeldung“ sorgt für Aufregung

5

TRIER. Eine „Fakemeldung“ über angeblich verhaftete Terroristen in Trier sorgt momentan für Aufregung in den sozialen Netzwerken.

Die Webseite „latestreport.info“ berichtet in einem Artikel von einer angeblichen Festnahme von drei IS-Terroristen durch ein Spezialkommando. So sei ein potentieller Anschlag, ähnlich den schlimmen Ereignissen in Paris, vereitelt worden. Bei der Verhaftung seien ebenfalls Schusswaffen und Sprengstoff sichergestellt worden. Desweiteren wird ausdrücklich vor einer Terrorgefahr, ausgehend von Asylbewerbern aus islamischen Staaten, gewarnt.

Bei der Webseite handelt es sich um einen sehr schlechten und dreisten Versuch Angst und Schrecken zu verbreiten. Intelligent passt die Website ihre vermeintliche Terrorwarnung der jeweiligen Stadt an, von der aus sie aufgerufen wird.

Lokalo.de recherchierte zudem, dass die Internetadresse im Land Georgien registriert wurde.

5 KOMMENTARE

  1. Georgien ist doch ein demokratischer Musterstaat und potentieller EU-Anwärter, ausserdem unser treuer Verbündeter gegen Russland, so treu dass der georgische Präsident vor ein paar Jahren einen Angriff auf Russland gestartet hat, wegen ein paar total unbedeutenden Landzipfeln, in denen georgische Minderheiten wohnten, die sich dem georgischen Staat entfremdet hatten, weil die georgische Regierung ihre Rechte ein bisschen eingeschränkt hatte um sie zu besseren Georgiern zu machen. Daraufhin hatten sie sich Russland zugewandt und der schmierige georgische Präsident hatte gehofft, die NATO in seinen Krieg mit hineinzuziehen. Da kann auf einer georgischen Website nur die Wahrheit stehen.
    Grüsse an „Peterchens Mondfahrt“ und“I don´t like him is stupid“

  2. Die Wahrheit??? Ist Panikmache etwa die Wahrheit? Das ist absolute pure Dummheit und sonst garnichts!

      • Oh, Entschuldigung! Hab ich „Postillon“ geschrieben? Dabei meinte ich eigentlich die Bild-Zeitung! Selbstverständlich ist der Postillon ein durchweg seriöses Blatt mit einer ausgezeichneten und vorbildlichen Berichterstattung! Dort werden Fakten endlich einmal unverfälscht dargestellt! Wenn doch nur jede Zeitung so professionell arbeiten würde…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.