Rock am Ring – Entschädigungsangebot wird viel genutzt

0

Bildquelle: en.wikipedia.org

MENDIG. Nachdem das Festival „Rock am Ring“ wegen Unwettern frühzeitig abgesagt werden musst, nutzen viele Besucher die Chance der Ticketentschädigung seitens des Veranstalters.

„Unser Angebot wird sehr gut angenommen“, wird Festival-Erfinder Marek Lieberberg im SWR zitiert.

Insgesamt werden 40 Prozent des Ticketpreises zurückerstattet. Noch bis 16. September können Besucher ihre Unterlagen beim Veranstalter einreichen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.