Zwei Schulen werden Ziel von Einbrechern

0
Symbolbild

TRIER. Am vergangenen Wochenende wurden zwei Trierer Schulen Ziel von Einbrechern.

Vermutlich zwischen Freitagnachmittag, 22. Juli, und Montagmorgen, 25. Juli, verschafften sich bisher Unbekannte Zutritt in das Gebäude der Grundschule Tarforst. Nach den bisherigen Ermittlungen blockierten sie die Zugangstüren mit diversen Gegenständen aus den Klassenräumen. Offensichtlich suchten sie zahlreiche Räume in dem Gebäude auf, ohne jedoch etwas zu entwenden. Wie die Täter in das Gebäude gelangten, ist bisher nicht bekannt.

In der Zeit zwischen Samstagmittag, 23. Juli, und Montagmorgen, 25. Juli, versuchten Unbekannte im Montessoriweg, die Eingangstür eines Containers aufzuhebeln, in dem sich die Verwaltung und Fachräume der IGS Wolfsberg befinden. Weil dies aber nicht gelang, haben sie offensichtlich von ihrem Vorhaben Abstand genommen.

Ob ein Zusammenhang zwischen beiden Taten besteht, ist bisher nicht bekannt.

Die Polizei bittet Zeugen sich mit dem Gemeinsamen Sachgebiet Jugend der Polizeidirektion Trier, Telefon 0651/201575-10.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.