NÜRBURG. Zwei Menschen sind heute Nachmittag auf dem Nürburgring ums Leben gekommen.

Wegen überhöhter Geschwindigkeit wurde ein Privat-PKW aus der Kurve geschleudert. Die beiden Insassen starben noch am Unfallort, ebenfalls wurden zwei Streckenposten schwer verletzt. Diese hatten sich am Kurvenrand aufgehalten und wurden in den Unfall verwickelt.

Der Unfall ereignete sich auf dem sogenannten Tourismusbereich der Rennstrecke, der auch für Privatpersonen mit ihren Pkw zugängig ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.