Brand in einem Seminarzentrum

0

Bildquelle: magicpen/pixelio.de

ÜXHEIM. Am heutigen Freitag, dem 22.07.2016, gegen 7.35 Uhr, kommt es zu einem Gebäudebrand auf dem außerhalb der Ortschaft gelegenen Anwesen des Beuerhofes in Üxheim, Landkreis Vulkaneifel.

Der Brandausbruch erfolgte nach den ersten Erkenntnissen in einem Seitenflügel des Gebäudekomplexes und dort im Bereich einer Sauna, welche allerdings seit längerem nicht mehr aktiv genutzt wurde.

Der Brand wurde durch den Betreiber festgestellt. Bei dem Versuch erster Löschmaßnahmen wurde dieser dabei durch das Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt.

An dem betroffenen Gebäudeteil entstand nach erster, ungesicherter Schätzung ein Schaden von ca. 100.000,- Euro. Das Hauptgebäude wurde bei dem Brandgeschehen sekundär durch Rauchgase beschädigt.

Der Brand ist zur Zeit abgelöscht. Die Aufräumarbeiten und die Nachsuche nach Brandnestern dauern an.

Die Ermittlungen an der Brandstelle zur Ursache erfolgen am kommenden Montag, dem 25.07.2016, durch Beamte der Kriminalpolizei Wittlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.