Versuchte Tötung – 37-Jähriger in Untersuchungshaft

0

Bildquelle: Polizeiberatungsstelle

KAISERSLAUTERN. Der 37-jährige Mann, der am frühen Donnerstagmorgen seine von ihm getrennt lebende Frau und einen 24-jährigen Mann mit Messerstichen schwer verletzt haben soll (lokalo berichtete) wurde am Donnerstagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern der Haftrichterin vorgeführt, die Haftbefehl erließ.

Nach der Vorführung wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Der 37-Jährige räumte bei seiner Vernehmung den äußeren Geschehensablauf ein. Die Vernehmungen seiner Ehefrau und des lebensgefährlich Verletzten stehen noch aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.