Unfall: Beide Handgelenke gebrochen

5

Bildquelle: lokalo

BAUNHOLDER. Wie hiesiger Dienststelle erst heute gemeldet wurde, ereignete sich bereits am Donnerstag, den 14.07.2016, in der Zeit zwischen 16 Uhr und 17 Uhr ein Verkehrsunfall in Baumholder, auf dem Parkplatz vor dem Stadtweiher, neben dem Einkaufsmarkt Netto.

Ein Skate-Board-Fahrer hätte beim Fahren die Kontrolle über sein Board verloren und wäre auf eine Inline-Fahrerin gestürzt. Hierbei hätte sich die Inline-Fahrerin beide Handgelenke gebrochen.

Die Polizei bittet darum, dass sich evt. Zeugen des Vorfalls auf der Dienststelle telefonisch melden (Tel.: 06783/9910).

5 KOMMENTARE

    • Danach, selbst wenn alles gut verheilt ist, sind die Gelenke verschleißmäßig 20 Jahre älter. Sie wird also 20 Jahre früher als der Durchschnitt Rheuma udgl. in die Gelenke bekommen. Wenn der Skater keine Unfallversicherung hat, könnte das teuer für ihn werden.

  1. Gelenke zerknacksen schnell. Hab mal gesehen, wie jemand auf ner Party nach hinten gefallen ist, während einer auf seinen Füßen gestanden hat. Der Gestürzte hat sich beide Füße zerrissen mit seinem eigenen Körpergewicht.

  2. Ich hab mir auch schon 2 x das linke Handgelenk gebrochen – zum Glück ist das lange her… Aber das geht in der Tat schneller, als man denkt. Das 2. Mal war beim Schulsport – als Torwart beim Fussball. Sollte man eigentlich nicht meinen, das es so einfach sein kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.