Schwächeanfall – Fahrzeug kommt von Fahrbahn ab

0

Bildquelle: Polizei

LIESER. Am Montag, 18. Juli, gegen 12.10 Uhr, erlitt ein 60 jähriger LKW-Fahrer aus dem Hunsrück einen Schwächeanfall
hinter dem Steuer seines Fahrzeuges.

Zu diesem Zeitpunkt befuhr er die L47 aus Richtung Mülheimer Brücke kommendin Richtung Ortsmitte Lieser. Aufgrund des Schwächeanfalls kam der Lkw nach links von der Fahrbahn ab und blieb dort neben der Fahrbahn in der Böschung stehen.

Da zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme unklar war, ob der LKW aufgrund seiner Schieflage auf die Fahrbahn kippen könnte, wurde die Feuerwehr alarmiert.

Der verunfallte Lkw wurde durch eine Spezialfirma geborgen. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten wurde die L47 teilweise gesperrt. Der Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt. Im Einsatz waren das DRK und die Feuerwehren Lieser und Kues.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.