Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

0

Bildquelle: Polizei Schleswig-Holstein

WITTLICH. Ein 62-jähriger Fahrer eines Kleinbusses befuhr die L141 aus Richtung Salmtal in Richtung Wittlich und beabsichtigte nach links in die Trierer Landstraße abzubiegen.

Hierzu ordnete er sich auf die hierfür vorgesehene Linksabbiegespur ein. Aus bisher ungeklärten Gründen beabsichtigte der Fahrer nach dem Einordnen doch weiter geradeaus zu fahren. Daher zog er wieder nach rechts auf die Geradeausspur und übersah hierbei den aus Richtung Salmtal kommenden PKW einer 32-jährigen Fahrerin. Die Fahrerin konnten dem Fahrzeug nicht mehr ausweichen, so dass es zum Zusammenstoß kam. Die PKW-Fahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr Wittlich befreit werden. Es entstand hoher Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Wittlich, der Notarzt, das DRK und die Polizei Wittlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.