Projekt gescheitert – Sibelius erhält Verstärkung

0

Bildquelle: Trier.de

TRIER. Der Trierer Stadtrat hat am Donnerstagabend in einer Sitzung beschlossen, dass das Trierer Theater neben einem künstlerischen Chef nun auch wieder einen kaufmännischen Chef erhält.

Somit bekommt Intendant Karl Sibelius einen neue Person an seine Seite. Erst im vergangenen Jahr hatte Sibelius beide Funktionen im Theater übernommen, doch aufgrund der schlechten Zahlen, Jahresminus von jeweils 1,3 Millionen Euro, sah sich die Stadt offenbar zum Handeln gezwungen.

Die verhängte Haushaltssperre für das Theater wurde in der gestrigen Sitzung aufgehoben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.