Sturzbetrunken in die Zelle

0
Symbolbild

Bildquelle: Pixabay

KAISERSLAUTERN. Weil sie sich aus eigener Kraft nicht mehr auf den Beinen halten, geschweige denn sicher bewegen konnte, ist eine Frau aus dem Stadtgebiet am Montagabend in Gewahrsam genommen worden.

Die 29-Jährige war zunächst gegen 18 Uhr in der Innenstadt unangenehm aufgefallen. Rund 90 Minuten später hatte es eine zweite Streifenbesatzung erneut mit der Frau zu tun. Wieder war sie mit Nachbarn in Streit geraten. Die Polizeibeamten konnten schlichten. Zu Straftaten war es nicht gekommen.

Aufgrund ihrer hohen Alkoholisierung – laut Schnelltest 2,79 Promille – konnte die Frau diesmal allerdings nicht allein zurück gelassen werden. Deshalb wurde sie mitgenommen und bis zum nächsten Morgen in einer Zelle untergebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.