Brand einer Hühnerfarm

0

Bildquelle: Markus Ingelsbröck / Pixelio.de

GILZEM. Am Sonntag kam es kurz vor 13.00 Uhr zu einem Brand in einer Hühnerfarm in der Meckeler Straße in Gilzem.

Der Brand entstand nach derzeitigen Erkenntnissen im Bereich einer Sortieranalge für Eier. Durch das Feuer wurde das Gebäude erheblich beschädigt. Die gesamte Einrichtung sowie ein in dem Gebäude abgestellter PKW und die Sortieranlage wurden zerstört.

Ein Teil der ca. 4500 Hühner konnte sich auf eine angrenzende Wiese retten. Mehrere hundert Hühner haben den Brand jedoch nicht überlebt.

Die Schadenshöhe wird auf ca. 500.000,– Euro geschätzt. Der Besitzer der Hühnerfarm wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Trierer Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.