Großer Andrang beim Zurlaubener Heimatfest – weitgehend friedlicher Verlauf

1

TRIER.Mehrere Tausend Besucher sorgten am Samstagabend für einen großen Andrang auf dem Zurlaubener Heimatfest.

Gegen 22.30 Uhr war der Veranstaltungsraum mit der zulässigen Besucherzahl gefüllt, sodass die Mitarbeiter des eingesetzten Sicherheitsdienstes zeitweise keine weiteren Gäste einlassen konnten.

Es kam dennoch zu keinen nennenswerten Störungen und die Gesamtveranstaltung verlief weitgehend friedlich.

Die Polizeiinspektion Trier erteilte insgesamt 7 Platzverweise, musste drei Personen in Gewahrsam nehmen und leitete 5 Strafanzeigen ein, u. a. wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung, Diebstahl und Beleidigung.

1 KOMMENTAR

  1. Und wo waren die Toiletten???????????????? Ich hab im gesamten Uferbereich keine gesehen! Darf man so ein riesiges Fest ohne genügend Toiletten genehmigen? Unverständlich!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.