Dreister Raser verursacht Unfall mit Fahrschule und flüchtet

0
Symbolbild

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

HILLESHEIM. Am Donnerstag, um 14.25 Uhr, befuhren drei Pkw`s die K 56 aus Richtung Hillesheim kommend in Richtung Dohm-Lammersdorf. Bei dem ersten Fahrzeug handelte es sich um ein Fahrschulwagen.

Auf einem Gefällstück, in einer unübersichtlichen Rechtskurve, versuchte einer der Fahrer, den vor sich fahrenden Fahrschulwagen zu überholen. Als dieser neben dem Fahrschulwagen war, tauchte plötzlich Gegenverkehr auf.

Um ein Wiedereinscheren des Fahrzeuges nach rechts zu ermöglichen, leitete der Fahrer des Fahrschulwagens eine Notbremsung ein.
Durch die Bremsung konnte der Überholende mit seinem Fahrzeug wieder auf den rechten Fahrstreifen fahren und so den Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr verhindern.

Auf Grund von nicht ausreichendem Sicherheitsabstand fuhr dann der dritte Wagen auf den abbremsenden Fahrschulwagen auf, sodass beide Fahrzeuge von der Fahrbahn abkamen. Drei Fahrzeuginsassen wurden hierbei leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Der überholende Pkw setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugenhinweise an die Polizei Gerolstein, 06591/95260.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.