Schwerer Verkehrsunfall

2

Bildquelle: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

BAD DÜRKHEIM. Am 5.7.16, gegen 23.30 Uhr befuhr eine 53-jährige Frau mit einem Audi die B 37, von der Kreuzung Bruchstraße kommend, in Richtung A 650. Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem VW die B 37 von der A 650 kommend in Richtung Kreuzung Bruchstraße.

Kurz vor der Einmündung der Mannheimer Straße auf die B 37 verlor die 53-Jährige aus Unachtsamkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß frontal mit dem Fahrzeug des 39-Jährigen zusammen. Eine 42-jährige Frau, die sich mit ihrem Pkw hinter dem Fahrzeug des 39-Jährigen befand konnte ihren Pkw glücklicherweise noch rechtzeitig vor der Unfallstelle zum Stillstand bringen. Der 39-Jährige war im Fahrzeug eingeklemmt und er musste durch FFW aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Unfallverursacherin und der Mann wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser in Ludwigshafen eingeliefert.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000,- Euro.

2 KOMMENTARE

  1. Unachtsamkeit, ist das jetzt der offizielle Sprachgebrauch für Nutzung des Smartphones im fliessenden Verkehr ?

    • Das ist der offizielle Sprachgebrauch für alles, was dazu führt, dass man nicht voll da ist. Ich hab vor einigen Jahren am Steuer meines Wagens das Bewusstsein verloren und bin (zum Glück in einer 30-Zone) in den Gegenverkehr gerollt. Im Bericht stand – und das war auch der spätere Vorwurf „aus Unachtsamkeit“. Als ich darauf hingewiesen habe, dass ich gar nicht bei Bewusstsein war und somit den Aufprall leider nicht habe verhindern können, wurde mir nur gesagt, dass „Unachtsamkeit“ ein breites Spektrum an Auslegung mit sich bringen würde…

      Aber ich glaube auch, dass inzwischen die meiste Ursache irgendeine Ablenkung dahingehend ist…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.