Betrunkener ballert in Kneipe – Polizeibeamter verletzt

0
Nahaufnahme einer Pistole mit Munition daneben - liegend auf einem Holztisch.
Symbolfoto.

Bildquelle: pixabay – Brett Hondow

ST.WENDEL. In einer Gaststätte im saarländischen Winterbach, hat ein betrunkener Mann in der Nacht zum Sonntag mehrere Schüsse aus einer Schreckschusspistole abgegeben. Als die Polizei eintraf, war der Mann schon gegangen.

Als die Beamten jedoch zwei weitere Schüsse hörten, konnte der Täter unweit der Kneipe angetroffen werden. Bei der folgenden Festnahme wurde ein Polizist leicht verletzt.

Auf der Dienststelle stellte sich dann heraus, dass der 40-Jährige neben einer weiteren Schreckschusswaffe, auch Pfefferspray mit sich führte. Er gab an, diese aus Angst dabei zu haben.

Glücklicherweise wurde in der Gaststätte niemand verletzt. Wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz wird nun gegen den Täter ermittelt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.