Im Vollsuff – Passanten mit Armbrust und Kettensäge bedroht

2
Symbolbild

Bildquelle: Bundespolizei

DILLINGEN. Aufregung im saarländischen Ort Dillingen. In der Nacht zum Sonntag mussten Spezialkräfte einen Mann festnehmen, der zuvor mit einer Kettensäge und einer Armbrust bewaffnet, mehrere Passanten bedroht hatte.

Gegen Mitternacht bedrohte der 38-Jährige die Passanten in der Dillinger Innenstadt und verschanzte sich anschließend in seiner Wohnung. Erst nach mehreren Stunden gab der völlig betrunkene Mann auf und stellte sich schließlich den Beamten.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.