Neue Internetseite der Verwaltung ist am Start

0

Bildquelle: Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg

SAARBURG. Die neue Internetseite der Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg ist online. Sie ist unter der bisherigen Adresse www.vg-saarburg.de abrufbar.

Alle wichtigen Informationen aus der Verwaltung selbst sowie aus der Verbandsgemeinde mit ihren Ortsgemeinden und der Stadt Saarburg sind unter den verschiedenen Menü-Punkten zu finden.
Erstmals gibt es die Möglichkeit, die aktuellen Bebauungspläne der Ortsgemeinden und der Stadt Saarburg einzusehen beziehungsweise herunterzuladen.
Alle gemeindeeigenen Baugrundstücke können – nach Ortsgemeinden und Stadt – ebenso aufgerufen werden wie der Flächennutzungsplan.

Dienstleistungen der Verwaltung finden Besucher der Seite über das Bürgerinformationssystem ebenso wie die Mitarbeiter und ihre Zuständigkeiten. Vordrucke – wie beispielsweise zur Hundesteueranmeldung oder Gewerbeanmeldung – sind unter dem Punkt „Formulare und Vordrucke“ zu finden. Wer die Friedhofssatzung seines Ortes einsehen will, wird ebenso fündig wie derjenige, der einen Blick in die Haushaltssatzungen der jeweiligen Ortsgemeinde werfen möchte. Auch Trinkwasseranalysen sind auf der Seite zu finden.

Darüber hinaus hält die Seite Informationen und Adressen bereit aus den unterschiedlichen Alltags- und Freizeitbereichen wie beispielsweise zu Schulen und Kindertagesstätten, Vereinen, Senioren und Pflege oder Veranstaltungsorten und Sportstätten. Die Stadt und die Orte werden in Portraits vorgestellt. Auch die aktuelle „Saarburger Kreisblatt“-Ausgabe sowie ältere Archiv-Ausgaben lassen sich über die VG-Seite herunterladen.

Mit Layout, Gestaltung und serviceorientierten Inhalten setzt die Verwaltung ihren Kurs fort, sich als moderner Dienstleister zu präsentieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.