Altstadtfest: Security zieht positive Bilanz

1

TRIER. Das Trierer Altstadtfest in diesem Jahr zählte zu den friedlichsten in den letzten Jahren. Grund genug für das Team von UTS Sicherheit eine positive Bilanz zu ziehen.

„Wir sind sehr zufrieden“, bilanziert der Geschäftsführer des Unternehmens, Marc Thurn. Bis auf einige „Störenfriede“ seien die drei Tage gut und ruhig verlaufen. „Präsenz zeigen und die nötige Höflichkeit gegenüber den Gästen zu haben, das war der richtige Weg. Gerade im Veranstaltungsschutz wird oft die Wechselwirkung zwischen Sicherheitspersonal und Gastempfinden unterschätzt. Nur wenn Mitarbeiter ein sicheres Gefühl vermitteln, nimmt der Besucher die Veranstaltung als entspannt und persönlich wahr.“
Dass die Besucher diese Arbeit positiv angenommen haben, könne man an der Statistik der Polizei sehen. Es gab weniger Straftaten rund um das Altstadtfest. Sicherlich auch zurückzuführen auf die Präsenz der Sicherheitsleute.

Nach einer Befragung durch lokalo.de bei einigen Standbetreibern bestätigt sich diese Auffasung. „Wir waren positiv überrascht. Die Sicherheitscrew war sehr freundlich und es war auch immer jemand da, wenn wir mal Probleme hatten.“

uts-sicherheit-service-banner

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.