Unfassbar! Kind im heißen Auto gelassen

0
Symbolbild. Schräge, nahe Draufsicht auf die Fahrerseite eines Polizeiautos.
Symbolbild

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

MAINZ. Das ist unverantwortlich! Eltern in Mainz haben am Donnerstag ihr sechsjähriges Kind im verschlossenen Auto gelassen und sind auf den Friedhof gegangen.

Das Kind habe im Auto geschlafen. Man sei nur kurz weggewesen, um ein Grab zu gießen. Passanten bemerkten das Kind im Auto und alarmierten die Polizei und Rettungsdienst, die das Kind schwitzend und dehydriert vorfanden.

Die Eltern selben zeigten keine Einsicht und verweigerten die Behandlung des Kindes.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.