Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

0

Bildquelle: Polizei Schleswig-Holstein

BEKOND. Am Freitag, 24.06.16, gegen 22.57 Uhr, ereignete sich auf der L48, Höhe Bekond, ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand befuhr eine 22- jährige Autofahrerin die L48 in Richtung Föhren und beabsichtigte nach links – in Richtung Bekond – abzubiegen . Dabei übersah sie den ihr entgegen kommenden 20- jährigen Motorradfahrer. Der Motorradfahrer wurde schwerverletzt ins Brüderkrankenhaus nach Trier verbracht.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15000,-€.

Mit der genauen Klärung der Unfallursache wird ein Gutachter beauftragt werden.

Die L48 war für ca. 3 Stunden nur einseitig befahrbar.

Neben der Polizei Schweich waren die Feuerwehren Klüsserath und Bekond sowie der Rettungsdienst und ein Notarzt im Einsatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.