Baumaßnahme De-Nys-Straße wird verlängert

0
Symbolfoto.

TRIER. Witterungsbedingt verzögert sich die Oberflächenherstellung in der De-Nys-Straße. Die Vollsperrung der Straße bleibt bis einschließlich Freitag, 1. Juli 2016, bestehen. Ursprünglich sollten die Arbeiten Ende dieser Woche abgeschlossen sein.

Die Busse der Linien 2, 5 und 82 werden für die Dauer der Vollsperrung weiter umgeleitet. Aus Richtung Stadt kommend fahren die Busse bis zur Wisportstraße die normale Route, von dort weiter geradeaus zur Straßburger Allee. Ab Straßburger Allee wird die normale Linienführung in Richtung Feyen bzw. Heiligkreuz/Mariahof gefahren. Die Rückfahrt der Linie 5 erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Für die Linien 2 und 82 erfolgt die Rückfahrt über Franz-Buß-Straße bis zur Straßburger Allee und Wisportstraße, ab dort weiter nach Plan.

Die Haltestellen Kiewelsberg in Richtung Innenstadt und Rotbachstraße in beide Richtungen wird aufgehoben und an die Wisportstraße verlegt.

Für Fragen zu den Busumleitungen stehen die SWT-Mitarbeiter im Stadtbus-Center an der Treviris-Passage oder telefonisch unter 0651 717-273 zur Verfügung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.