Endlich: Der Sommer kommt (leider nur kurz)

1

Bildquelle: pixabay

TRIER. Wie der Deutsche Wetterdienst meldet, wird es ab morgen endlich richtig Sommer. Leider auch nur kurz, denn bereits Freitag soll es wieder anders werden.

Am Mittwoch ist es nach Auflösung örtlicher Nebelfelder zunächst wolkig bis stark bewölkt. Im weiteren Tagesverlauf lockert die Bewölkung von Süden her rasch stärker auf. Vor allem in der Südhälfte kann die Sonne schon länger scheinen. Dabei bleibt es niederschlagsfrei. Die Höchsttemperatur steigt auf Werte zwischen 24 30 Grad.

Am Donnerstag kann zunächst vom gering bewölkten oder wolkenlosen Himmel die Sonne nahezu ungehindert längere Zeit scheinen. Im Tagesverlauf bildet sich jedoch über dem Bergland sowie im Westen des Landes örtlich Quellbewölkung. Von der Eifel bis zum Hunsrück sind nachfolgend einzelne teils kräftigen Schauer und Gewitter nicht ausgeschlossen. Die Temperatur erreicht hochsommerliche Werte zwischen 29 und 35 Grad. Der südliche Wind weht meist schwach, im Bergland kann er zeitweise auch böig auffrischen. In der Nacht zum Freitag können sich im Eifelumfeld anfangs noch teils kräftige Schauer und Gewitter entwickeln. Ansonsten bleibt es bei meist nur gering bewölktem oder klarem Himmel meist niederschlagsfrei.

Am Freitag lösen sich in den Frühstunden die restlichen Nebelfelder auf und es ist sonnig. Im Tagesverlauf kommt von Westen her dichte Quellbewölkung auf. Nachfolgend entwickeln sich kräftige Schauer und Gewitter, die örtlich mit heftigem Starkregen und größerem Hagel einhergehen können (Unwetter). Die Höchstwerte liegen zwischen 27 Grad im Eifelumfeld und 35 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig anfangs aus südlichen Richtungen und dreht bis zum Abend auf West. In Schauer- und Gewitternähe kommt es zu starken bis stürmischen Böen, lokal sind Sturmböen möglich.
In der Nacht zum Samstag werden bei wolkigem bis stark bewölktem Himmel weitere teils kräftige Schauer und Gewitter erwartet. Lokal können diese auch noch unwetterartig ausfallen.

1 KOMMENTAR

  1. Also es wird warm… Nicht, dass man aufgrund des anhaltenden Regen etwas mit den schönen Temperaturen anfangen könnte, aber wenigstens wird uns dabei nicht kalt… 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.