Mit 2 Promille auf der Flucht

0
Symbolbild

Bildquelle: Pixabay

KELBERG. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle an der B 257 in Kelberg-Zermüllen sollte durch eine Streife der Polizei Daun ein Kleinbus kontrolliert werden.

Dessen Fahrer missachtete jedoch die Anhaltezeichen und fuhr an der Kontrollstelle vorbei. Die Polizisten folgten dem Fahrzeug, es hielt dann nach kurzer Fahrstrecke an. Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 36-jährigen polnischen Bürger. Es konnte festgestellt werden, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, ferner war er stark alkoholisiert.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,23 Promille, dem Mann musste eine Blutprobe entnommen werden, gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.