Hubschraubereinsatz in Kröv – Lebensgefährliche Verletzungen

0

Bildquelle: Polizei

KRÖV. Gestern, 11. Juni, kam es am späten Vormittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 58 kurz hinter dem Ortseingang Kröv.

Nach bisherigen Ermittlungen, missachtete ein niederländischer Motorradfahrer die Vorfahrt eines niederländischen Pkw´s, der die Landesstraße 58 befuhr.

Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Hierbei erlitt die Beifahrerin des Motorradfahrers (Sozia) lebensbedrohliche Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Der Kradfahrer selbst, sowie der Beifahrer des Pkw wurden ebenfalls verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Mit der Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Gutachter beauftragt. Die Landesstraße 58 war während der Unfallaufnahme für etwa 4 Stunden gesperrt.

Im Einsatz befanden sich die Freiwillige Feuerwehr Kröv, 2 Rettungswagen des DRK, der Rettungshubschrauber und die Polizei Bernkastel-Kues.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.