Fahrradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt

0

Bildquelle: Polizei Schleswig-Holstein

SAARBURG. Ein 35-jähriger Mann befuhr mit seinem Fahrrad abschüssig die Hauptstraße in Richtung Brückenstraße. Zeugen gaben an, dass die Geschwindigkeit des Fahrradfahrers sehr hoch war.

Demzufolge geriet das Fahrrad ins Schlingern und der Fahrradfahrer kollidierte ungebremst mit dem Eisengitter, rechts neben der geschlossenen Bahnschranke.

Vermutlich wollte dieser die Schranke umfahren und erkannte das Eisengitter zu spät.

Der Fahrradfahrer erlitt erhebliche Verletzungen und wurde in ein Trierer Krankenhaus verbracht.

Im Einsatz war der Notarzt, ein Rettungswagen und die Polizei Saarburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.