Zu schnell: Motorradfahrer bricht sich Schulter

0

Bildquelle: Polizei Schleswig-Holstein

BONGARD. Am Mittwoch, dem 25.05.2016, um 7.40 Uhr kam ein 56-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Euskirchen auf der L 70, beim Durchfahren einer Linkskurve, zu Fall.

Durch den Unfall, der infolge nicht angepasster Geschwindigkeit verursacht wurde, zog sich der Motorradfahrer nach ersten Erkenntnissen eine Fraktur der rechten Schulter zu.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.