Abgesägter Maibaum reißt Stromkabel und Laterne ab

0
Symbolbild

Bildquelle: Pixabay

WINRINGEN. In der Nacht zum 1. Mai 2016, wurde in der Ortslage Winringen der traditionelle Maibaum durch unbekannte Täter abgesägt.

Der Baum sollte vermutlich in eine andere Richtung fallen, schlug aber quer auf der Kreisstraße 58 auf und beschädigte hierbei eine Straßenlaterne und riss das angeschlossene Stromkabel ab.

Dieses ließen die Täter ungesichert und unisoliert auf der Straße liegen. Der Baum schlug außerdem noch auf dort gelagertem Baustellenmaterial auf.

Hierbei könnte eine Rolle Glasfaserkabel und bereits verbautes Glasfaserkabel im Erdboden beschädigt worden sein. Der angerichtete Schaden könnte sich daher in einem hohen vierstelligen Betrag bewegen.

Hinweise hierzu bitte an die Polizei in Prüm, (06551/9420).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.