Traktor kommt von Fahrbahn ab

0
Symbolbild. Schräge, nahe Draufsicht auf die Fahrerseite eines Polizeiautos.
Symbolbild

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

LONGUICH. Am gestrigen Sonntag, gegen 14.08 Uhr, ereignete sich in Longuich ein Unfall mit einem Traktor.

Nach Feststellung der Polizei Schweich fuhr ein 26-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Schweich mit einem geliehenen Traktor ohne Anhänger den abschüssigen geteerten Feldweg in Richtung Sportplatz Longuich. Dabei geriet er mit seinem Fahrzeug im Bereich der dortigen Linkskurve ins Schleudern und kam schließlich nach rechts vom Weg in eine etwa zwei Meter tiefe Böschung ab.

Der Fahrer verletzte sich durch den Unfall leicht und musste zur Behandlung ins Krankenhaus nach Trier verbracht werden. Ursache dürfte vermutlich unangepasste Geschwindigkeit in Verbindung mit Alkohol gewesen sein.

Der Unfall selbst konnte von einer Gruppe Wanderer, die sich auf dem Weg, aber nicht in unmittelbarer Nähe zum Traktor befanden, beobachtet werden.

Im Einsatz war die FW Longuich, Rettungswagen und Polizei Schweich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.