Diebstahl von Verkehrszeichen

0
Symbolbild. Seitliche Nahaufnahme eines Polizeiautos mit dem Schriftzug
Symbolbild

Bildquelle: pixelio.de/Uwe Schlick

ARZFELD. In der Nacht zu Samstag, 30. April, wurden am Gelände der Westeifelschau in Arzfeld, mehrere Beleuchtungseinrichtungen zur Ausleuchtung des Fuß- und Radweges neben dem Gelände der Westeifelschau beschädigt. Die Täter sind unbekannt.

Außerdem wurden an der Einmündung der Industriestraße zur Straße Am Wald zwei wichtige Verkehrszeichen entwendet, welche das Verbot der Einfahrt in die Einbahnstraße regeln. Hier bestand die Gefahr, dass orstunkundige Verkehrsteilnehmer falsch herum in die Einbahnstraße fuhren und es so zu Gefahrensituationen gekommen wäre.
Dieses Verhalten wird im Strafgesetzbuch durch den § 145 StGB besonders unter Strafe gestellt.

Zeugen zu beiden Sachverhalten werden gebeten sich unter der unten genannten Telefonnummer bei der Polizei Prüm zu melden.

Hinweise bitte in allen Fällen an die Polizei in Prüm, (06551/9420).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.