Wohnung aufgebrochen – Eltern „vergessen“ Kind

0
Symbolbild

Bildquelle: Pixabay

KAISERSLAUTERN. Laute Rufe aus einer Wohnung nach Mama und Papa, kurz vor 23 Uhr, waren die Ursache für den Einsatz der Feuerwehr und der Polizeiwestpfalz.

Nachdem weder auf Klopfen und Klingeln geöffnet wurde, musste die Eingangstür mittels Gewalt geöffnet werden. In der Wohnung befand sich ein 4-jähriges Mädchen, das mitten in der Nacht aufwachte und vergeblich nach den „fürsorglichen“ Eltern suchte.

Diese konnten auf einer Party in Rockenhausen ermittelt werden, wo sie ausgiebig feierten und das Kind wohl kurzfristig vergessen hatten.

Das kleine Mädchen wurde noch in derselben Nacht dem Ordnungsamt und anschließend dem Jugendamt übergeben werden.

Presseme

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.