Halbfinal-Tickets – Vorkaufsrecht für Dauerkarteninhaber

0

Bildquelle: Gladiators Trier

TRIER. Die Gladiators Trier haben am Dienstag durch den 80:65-Auswärtserfolg bei den VfL Kirchheim Knights sensationell das Playoff-Halbfinale erreicht. Am Samstag, 23. April treffen die Moselstädter um 20:00 Uhr im ersten Heimspiel auf Science City Jena.

Durch den Sieg im dritten Aufeinandertreffen innerhalb von fünf Tagen haben die Gladiators die Playoff-Viertelfinal-Serie mit 3:0 für sich entschieden und sind ins Halbfinale gegen Science City Jena eingezogen. Der Hauptrundenerste setzte sich ebenfalls mit drei Siegen gegen die NINERS Chemnitz durch.

Nach dem ersten Auswärtsspiel am Donnerstag, den 21. April in Jena treten die Moselstädter am Samstag, den 23. April um 20 Uhr vor heimischer Kulisse an.

Alle Dauerkartenkunden erhalten für dieses Spiel ein Vorkaufsrecht auf ihre Tickets. Bis Freitag, den 15. April um 18 Uhr können diese durch Vorlage der Jahreskarte ausschließlich in der Geschäftsstelle der Gladiators Trier am Fort-Worth-Platz 1 in 54292 Trier abgeholt werden.

Ab Samstag, den 16. April gehen die restlichen Tickets in den freien Verkauf und sind in der Geschäftsstelle der Gladiators, auf www.gladiators-trier.de oder bei Ticket Regional und dessen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Die Termine der Playoff-Halbfinal-Spiele:

Do,  21. April           – Auswärtsspiel

Sa,   23. April         – Heimspiel, 20:00 Uhr

Mo, 25. April          – Auswärtsspiel

Do,  28. April          – Heimspiel, 20:00 Uhr

Sa,  30. April          – Auswärtsspiel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.