Schwerer Unfall auf der B53 zwischen Ehrang und Schweich

0
Symbolbild. Schräge, nahe Draufsicht auf die Fahrerseite eines Polizeiautos.
Symbolbild

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

TRIER. Auf der B53 zwischen Ehrang und Schweich gab es einen schweren Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer.

Der Unfall ereignete sich um etwa 15 Uhr auf Höhe der Firma Comes. Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe kam es zu einer Vollsperrung.

UPDATE: Die Straße ist weider für den verkehr freigegeben, allerdings muss mit erheblichen Verzögerungen gerechnet werden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.