Einbruchserie im Industriegebiet Konz-Könen

0
Symbolfoto

Bildquelle: pixabay

KONZ. In der Nacht von Freitag, 8. April auf Samstag, den 9. April kam es im Industriegebiet Konz-Könen zu einer Einbruchserie. In insgesamt fünf Fällen schlugen die Täter zu.

Vermutlich versuchten die Täter zunächst die Eingangstür zu einer Imbissbude aufzuhebeln. Nachdem ihnen das nicht gelang machten sich die Täter an einem Fenster im Bürogebäude einer Firma zu schaffen. Als die Diebe dies aufgehebelt hatten entwendeten sie einen mittleren vierstelligen Geldbetrag sowie fünf Laptops.

Unweit von diesem Tatort suchten vermutlich die gleichen Täter eine andere Firma auf und drangen dort ebenfalls gewaltsam in die Büroräume ein. Auch dort wurden die Täter fündig und erbeuteten einen niedrigen vierstelligen Geldbetrag und zwei Laptops.

Aus einer unweit gelegenen Produktionshalle machten die Täter erneut Beute. Dort gelang es nach Aufhebeln einer Eingangstür einen Laptop, einen Fotoapparat und einen mittleren dreistelligen Bargeldbetrag zu erbeuten.

An dem fünften Tatort gelang es den Tätern zwar die Eingangstür aufzuhebeln, dort machten sie allerdings keine Beute. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Saarburg (Tel.: 06581-91550) oder an die Polizeiwache Konz (06501-92680) erbeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.