Spaziergänger machen grausigen Fund

0
Symbolfoto

KLEINLANGENFELD. Spaziergänger fanden dam Sonntagnachmittag in einem Waldgebiet bei Kleinlangen- feld einen Leichnam.

Die Leiche hing in einem undurchschaubaren Dickicht an einem Baum, offensichtlich handelte es sich um einen Suizid.

Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei Prüm, handelt es sich bei dem Toten um eine männliche Person, die seit September vergangenen Jahres vermisst wurde.

Der Mann stammt aus Süddeutschland und hatte sich einige Zeit auf einem Campingplatz im hiesigen Raum aufgehalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.