Betrunkener kracht in Brückenfundament – Schwerverletzt und Vollsperrung

0

Bildquelle: lokalo

WITTLICH. Heute Morgen, gegen 6. 40 Uhr, kam ein 36-jähriger Mann aus der VG Bernkastel mit seinem Fahrzeug auf der L 47 von Klausen kommend in Richtung Mühlheim, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit dem Betonfundament einer Brücke. Grund für das Abkommen von der Fahrbahn ist vermutlich übermäßiger Alkoholkonsum.

Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug und kam auf der Seite liegend auf der Straße wieder zum Stillstand. Der 36-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden. An der Brücke selbst ist augenscheinlich kein Schaden entstanden, Das Fahrzeug wurde total beschädigt.

Im Einsatz befanden sich neben der Polizei Wittlich die Feuerwehren aus Bernkastel-Kues und Maring-Noviand sowie Notarzt und ein RTW.

Die L 47 musste für etwa eine halbe Stunde vollgesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.