Update: Konrad-Adenauer-Brücke gesperrt

0

Bildquelle: Polizei Trier

TRIER. Am 7.04.2016, 13.47 Uhr, kam es aufgrund einer kurzzeitigen Vollsperrung der Konrad- Adenauer- Brücke aus Luxemburger Str. in Richtung Saarstr. und anschließender Teilsperrung der KA- Brücke bis 17 Uhr zu einer erheblichen Verkehrsbehinderung im gesamten Stadtgebiet.

Ein aus Richtung Luxemburger Str. auffahrender Lkw auf die Konrad- Adenauer Brücke wirbelte vermutlich durch seinen Vorderreifen einen unbekannten Gegenstand auf, der gegen den Tank schlug und dort eine Undichtigkeit bzw. ein Loch verursachte. Dadurch verlor der Lkw ca. 100 Liter Diesel. Nach ca. 300 Meter bemerkte der Fahrer den Schaden und hielt kurz vor der Abfahrt von der Brücke in Richtung Stadtmitte an. Durch die Feuerwehr wurde eine weiteres Austreten aus dem Tank und verhindert. Durch die Stadtwerke Trier und die zuständige Wasserbehörde wurde das Kanalsystem untersucht, durch die Feuerwehr wurde vorbeugend eine Ölsperre im Bereich der Mosel aufgebaut. Auf der Fahrbahn entstand eine Dieselspur in der Länge von 300 Meter. Die Fahrbahn wurde durch ein Spezialfahrzeug gereinigt. Gegen 17 Uhr war die Maßnahme abgeschlossen und die Konrad- Adenauer- Brücke wieder frei befahrbar.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Trier mit Gefahrgutfachkräften, Polizeiinspektion Trier, Stadtwerke Trier, Wasserbehörde, Firma Steil zur Bergung des Lkw.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.