Dreister Diebstahlversuch endet in Flucht

0
Symbolfoto

Bildquelle: Polizeiberatung

GEROLSTEIN. Eine 74-jährige Frau wurde am Dienstag in Gerolstein, Hauptstraße in Höhe des Sporthauses Blaumeiser, von zwei etwa 14 bis 16-jährigen Mädchen um eine Unterschrift für UNICEF sowie um eine kleine Spende gebeten.

Als sie ihr Portemonnaie in die Hand nahm, wurde ihr dieses von einem der Mädchen abgenommen, wobei es herunterfiel und ein Teil des Geldes auf der Straße landete.

Ohne ihre Beute mitzunehmen, liefen die Mädchen dann einfach die Hauptstraße hinunter in Richtung Kreissparkasse.

Beschreibung:

schlanke Mädchen, schulterlange mittel-dunkelblonde Haare, sprachen gebrochen Deutsch und führten DIN A 4-Blatt, evtl. Schreibkladde mit.

Zur Bekleidung konnten keine Angaben gemacht werden.

Zeugenhinweise an die Polizei Gerolstein, 06591/95260.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.