55-Jähriger tödlich verunglückt

0
Symbolbild

Bildquelle: Wikipedia

LUXEMBURG. Der Notrufzentrale in Luxemburg wurde am Montag gemeldet, dass bei Fassadenarbeiten ein 55-jähriger Mann vom Gerüst gestürzt sei. 

Der Mann, welcher bereits vor Ort nicht mehr ansprechbar war, erlag kurz darauf seinen Verletzungen.
ITM sowie Staatsanwaltschaft wurden in Kenntnis gesetzt.

Die Beamten des Mess- und Erkennungsdienstes der Polizei wurden zwecks Spurensicherung zum Unfallort bestellt.

Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.