51-Jährige Drachenfliegerin stürzt ab

0

Bildquelle: pixabay

NEUMAGEN-DHRON. Eine starke Windböe erfasste am Samstagnachmittag eine 51-jährige Drachenfliegerin, die kurz zuvor von der Absprungrampe des Drachenfliegerplatzes in Neumagen- Dhron gestartet war.

Beim anschließenden Absturz in einen Hangbereich mit dichtem Baumbestand blieb die Sportlerin durch glückliche Umstände unverletzt. Mit im Rettungs- und Bergungseinsatz waren die Feuerwehren Neumagen, Kues, das DRK sowie Beamte der Polizei Bernkastel- Kues.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.