Ausweichmanöver endet in Fußgängerampel

0
Symbolfoto

Bildquelle: Music 4 Life

HERMESKEIL. Ein 27-jähriger PKW-Fahrer war in Hermeskeil auf der St. Josef-Straße und wollte in Höhe der Abzweigung zur Josef-Krebs-Straße ins dortige Parkhaus
fahren.

Beim Fahrspurwechsel übersah er jedoch das Fahrzeug einer 47-jährigen Fahrerin. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste die 47-Jährige dann nach links ausweichen und kollidierte mit einer Fußgängerampel, woraufhin diese umknickte und ein parkendes Fahrzeug beschädigt wurde.

Am Fahrzeug der 47-Jährigen entstand ein Schaden von ca. 5000 €. Der geparkte PKW wurde nur leicht beschädigt. Dort entstand ein geschätzter Schaden von 500 €.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.