Tödlicher Verkehrsunfall

0
Symbolfoto

Bildquelle: Andreas Sommer

KASEL. In der Nacht zum Ostersonntag, 27.03.2016, gegen 4.50 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße zwischen Mertesdorf und Kasel (L 149) ein tödlicher Verkehrsunfall.

Ein 26-jähriger Mann aus dem Landkreis Lörrach, Baden-Württemberg, befuhr mit seinem Pkw die Landstraße in Richtung Kasel. Etwa 100 Meter vor der Ortslage Kasel verlor der junge Mann die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in die dort steil ansteigende Böschung. Der Pkw überschlug  sich.  Der Fahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt hierbei tödliche Verletzungen.

Bei dem Verkehrsunfall waren keine weiteren Personen / Verkehrsteilnehmer beteiligt. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der zuständigen Polizeiinspektion Schweich, Tel.: 06502/91570) in Verbindung zu setzen. Die genaue Unfallursache bedarf weiteren Ermittlungen. Ein Gutachter wurde beauftragt.

Im Einsatz waren Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Schweich, Sanitäter des DRK Schweich und Ehrang, eine Notärztin aus dem Krankenhaus Ehrang sowieEinsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kasel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.