Kirchenchor schenkt Flüchtlingskindern Osternester

0

Bildquelle: Bischöfliches Generalvikariat Trier

ZEMMER. Einen Schokoladenhase, süße Ostereier und ein selbstgebackener Osterzopf. 35 Flüchtlingskinder in Zemmer, Schleidweiler, Rodt und Daufenbach haben zum Osterfest eine süße Überraschung in Form von Osternestern erhalten.

In mehreren Sprachen erklärt zudem ein kurzer Brief das Osterfest und das damit verbundene Brauchtum. Organisiert und durchgeführt wurde die Aktion vom Kirchenchor St. Remigius Zemmer – in Kooperation mit dem Flüchtlingsnetzwerk Fidei, das im Rahmen der Flüchtlingshilfe im Bistum Trier gegründet wurde. Weitere Informationen zur Flüchtlingshilfe: www.willkommens-netz.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.