Verkehrsunfall mit sechs Fahrzeugen – zwei leichtverletzte Jugendliche

0
Symbolfoto

Bildquelle: Gerd Altmann/pixelio.de

KELBERG. Am Freitag, dem 25.03.2016, gegen 7.25 Uhr fuhr  an dem Kreisverkehr B 257/B 410 ein Pkw auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw auf.

Der haltende Pkw wurde danach auf vier weitere Fahrzeuge aufgeschoben. Durch den Unfall wurden der 19jährige Unfallverursacher sowie dessen 16-jährige Beifahrerin (beide wohnhaft im Kreis Trier-Saarburg) leicht verletzt.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 19000 € geschätzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.