Böser Zusammenstoß auf der B50 – Drei Schwerverletzte

0

Bildquelle: lokalo

BITBURG. Heute Morgen, 23. März, gegen 12:30 Uhr kam es auf der B50, Höhe Bitburg-Stahl, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden.

Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L9 aus Richtung Bildchen/Rittersdorf kommend und wollte nach links auf die B50 abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem Transporter/Lieferwagen, der die B50 aus Richtung Bitburg kommend in Richtung Oberweis befuhr.

Der 60-jährige Pkw-Fahrer sowie die beiden Insassen des Transporters (43 und 55 Jahre alt) wurden nach Erstversorgung vor Ort schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Im Einsatz waren die Polizei Bitburg, die Freiwillige Feuerwehr Bitburg, die Straßenmeisterei Bitburg sowie drei Rettungswagen und ein Notarzt. Die B50 musste für die Bergungsarbeiten vorübergehend gesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.