Nicht ganz helle – Unbekannter klaut 75 Glühbirnen

0

Bildquelle: pixabay

TRIER. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist einem bislang unbekannten Täter am Hauptbahnhof Trier wohl ein Licht ausgegangen.

Die Person schraubte nämlich 75 Glühbirnen an einer dort aufgestellten Imbissbude ab und zerschlug sie auf dem Boden. Die Hintergründe für die Tat sind unklar. Die Bundespolizei Trier hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. DieSchadenshöhe wird auf 75 Euro geschätzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.