Schülerin festgehalten und belästigt – Polizei sucht Zeugen

0
Foto: Symbolfoto

Bildquelle: Polizei Schleswig-Holstein

PRÜM. Am heutigen Mittwochmorgen, gegen 7.25 Uhr, ereignete sich ein Vorfall auf dem Radweg in Prüm und zwar am Rande des REWE-Parkplatzes in der Bahnhofstraße.

Eine Schülerin, die sich dort auf dem Weg zur Schule befand, wurde von einer männlichen Person festgehalten und aufgefordert mitzukommen. Da sich das Mädchen gegen die Umklammerungen zur Wehr setzte, ließ die Person dann von ihr ab und ging schnellen Schrittes zu seinem Fahrzeug. Der Pkw, es handelt sich um ein schwarzes Fahrzeug, war ganz am Ende des Parkplatzes abgestellt. Die Person verließ dann mit seinem Fahrzeug den Parkplatz in Richtung Stadtgebiet, während das Mädchen in den REWE-Markt lief. Zu diesem Zeitpunkt soll zumindest eine Frau in Richtung des Markteinganges gegangen sein. Möglicherweise hat diese Frau den Vorfall beobachtet oder andere Personen haben von dem Vorgang etwas bemerkt.

Die Polizei bittet daher, dass sich Zeugen des Vorfalles mit der Polizeiinspektion Prüm in Verbindung setzen, 06551-9420.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.