Olaf Henkel zu Gast in Trier

Olaf Henkel zu Gast in Trier

Bildquelle: ALFA

TRIER. Am vergangenen Sonntag war Hans-Olaf Henkel, Mitglied des Europäischen Parlament für ALFA, in Trier.

André Beck, Kandidat für den Wahlkreis Trier fasst zusammen:
„Bei seiner Präsentation am 6.3. unter dem Motto “Deutschland gehört auf die Couch” im IAT Plaza Hotel Trier, ging Hans-Olaf Henkel auf die aktuellen Probleme in Deutschland und die jeweiligen Lösungsvorschläge von ALFA ein.
Erneut waren die Flüchtlings- und Finanzkrise in Europa die Hauptthemen. Aber auch der Hilfs- und Schuldkomplex der deutschen Politiker war Gegenstand seines Vortrages.
Interessierte Besucher der Veranstaltung stellten im Anschluss an den Vortrag Fragen u.a. zum Thema TTIP, den Euro, der Bargeldabschaffung, der Griechenlandhilfe und der Zukunft in Europa.
Auch Fragen zur Stimmung im Europaparlament gehörten dazu.
Während Hans-Olaf Henkel nach der Beantwortung der Fragen in Richtung Frankfurt aufbrechen musste, erläuterte der Landesvorsitzende Uwe Zimmermann einige Ziele des Wahlprogramms für Rheinland-Pfalz und stellte Versäumnisse der verschiedenen Landesregierungen bzw. der damals verantwortlichen Parteien in der Vergangenheit heraus.“

 

LESERMEINUNGEN

Antwort hinterlassen

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.