Umgekippter Sattelzug – 200.000 Euro Schaden

0

Bildquelle: Polizei Prüm

Der Fahrer eines mit Obst und Gemüse beladenen spanischen Sattelzugs befuhr gestern gegen 15.40 Uhr, die B 410 aus Richtung Daleiden kommend in Richtung Irrhausen. Auf der Gefällstrecke geriet er in einer langgezogenen scharfen Linkskurve, vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn und kippte auf einem parallel laufenden Parkplatz um.

Hiernach prallte er gegen den haltenden Sattelzug eines bulgarischen Fahrers, welcher u.a. Sekt und Wein geladen hatte.
Durch den Aufprall verteilte sich die Ladung der beiden Fahrzeuge auf dem Parkplatzgelände bzw. dem angrenzenden Hang einer Wiese.

Der spanische Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde schwerverletzt mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Der bulgarische Fahrer wurde leichtverletzt und durch das DRK in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Nach ersten Schätzungen dürfte ein Gesamtschaden von etwa 200000 € entstanden sein.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Arzfeld, Daleiden und Prüm, das DRK Arzfeld sowie Rettungshubschrauber Christoph 10.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.